Wu Xing – Die Wandlungsphasen

Funktionskreise – Die 5 Elemente

Wu Xing - Elemente der traditionellen Chinesischen MedizinDie fünf Wandlungsphasen entsprechen den fünf Elementen. Holz steht für den Frühling, die Kindheit, die Energie des Wachstums und des nach oben steigenden. Feuer entspricht dem Sommer, der Wärme, der Pubertät und damit der Grenzen auslotenden Energie. Das Erdelement umfasst den nährenden Aspekt des Spätsommers, des frühen Erwachsenenalters und der Wandlung. Metall steht für den Herbst, das Alter, die Ernte und einer sinkenden Qualität. Wasser ist dem Winter zugeordnet, dem hohen Alter bis zum Tod und einer auflösenden Qualität.

Organsysteme

Wichtig ist der Traditionell Chinesischen Medizin die Zuordnung der Organsysteme. Auch die inneren Organe werden den fünf Elementen zugeordnet und zwar je ein Yin- (zang) und je ein Yang-Organ (fu).

  • Holz: Leber (zang) und Gallenblase (fu)
  • Feuer:  Herz (zang) und Dünndarm (fu)
  • Erde: Milz (zang) und Magen (fu)
  • Metall: Lunge (zang) und Dickdarm (fu)
  • Wasser: Wasser zugeordnet

Die Organsysteme werden auch Wandlungsphasen oder Funktionskreise genannt. Da es eher um die Funktion und nicht das Organ selbst geht, sind sie weniger westlich handfest organisch als viel mehr als feinstofflichere energetische Systeme zu verstehen.

 

 

facebooktwittergoogle_plusmail